Was ist die GRAS?

Wir sind eine Gruppen von engagierten Studierenden, denen die Welt am Herzen liegt. Wir setzen uns innerhalb der ÖH für bessere Studienbedingungen ein. Unis sollten für uns nicht nur Ausbildungsstätten sein, sondern auch Zeit und Raum für Diskussion und eine kritische Betrachtung der Welt haben.

Wir verstehen unser Engagement als Studierendenvertreter*innen nicht nur als reine Vertretungsarbeit, sondern glauben, dass wir als Studierende – und damit auch als ÖH – Verantwortung für diese Gesellschaft haben und diese auch wahrnehmen müssen. Wir wollen Universitäten mehr mit dem Rest dieser Welt zusammenführen und engagieren uns deshalb gegen Rassismus, Homophobie und Sexismus.

Wir sind basisdemokratisch und nach dem Konsensprinzip engagiert und damit eine offene Gruppe, die sich immer über neue Menschen freut, Menschen, die Tag für Tag diese Welt ein Stück verbessern möchten.

Wenn du dir jetzt denkst, dass das eigentlich voll spannend klingt, dich unsere Themen interessieren und du bei uns mitmachen möchtest, schreib eine Mail an: graz@gras.at

Neuigkeiten

Auch wir waren dieses Wochenende in Salzburg bei der Schulung für Vorsitzteams und Wirtschaftsreferate der ÖH - Österreichische Hochschüler_innenschaft und der Kontrollkommission der ÖH dabei und wurden bestens auf die kommenden zwei Jahre vorbereitet 🚀 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen

Es geschehen doch noch Wunder 😀 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Die Erhöhung des Uni-Budgets um 1,35 Mrd. Euro auf Antrag von Sigi Maurer wurde heute im Nationalrat beschlossen! Durch die heutige Entscheidung bekommen die Hochschulen nun mehr Geld. Studienplätze werden im Gegenzug jedoch nicht gekürzt. "Wir wollen mehr Geld für die Hochschulen, nicht weniger Plätze für die Studierenden", zeigt sich Marita Gasteiger erfreut. Unsere Presseaussendung findet ihr hier: www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170628_OTS0285/gras-begruesst-erhoehung-des-uni-budgets

Auf Facebook ansehen

In vier Tagen zeigen wir den Identitären in Graz wiedermal, wie eine richtige Demonstration aussieht!
Organisiert wird das ganze dankenswerterweise wieder von der Offensive gegen Rechts Steiermark
Seid dabei unter dem Motto "Identitäre blocken- Abschiebungen stoppen" am 01.07.2017 ab 17:30!
https://www.facebook.com/events/1395356657223192
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Identitäre blocken, Abschiebungen stoppen

Juli 1, 2017, 6:00pm - Juli 1, 2017, 10:00pm

Identitäre blocken, Abschiebung stoppen Für Bleiberecht, sichere Fluchtrouten und gegen die Festung Europa. Die Verhältnisse spitzen sich zu, große Teile der Gesellschaft rücken immer weiter nach rechts, die Bedingungen für Geflüchtete und andere marginalisierte Gruppen verschlechtern sich zunehmend und die Identitären maschieren. Doch diesen Entwicklungen wollen wir nicht kritik- und tatenlos gegenüberstehen! Als wäre der Weg vorbei an der Festung Europa nicht schon erschwerlich genug, veranlassen Kurz und Co neue Gesetze welche verantwortlich für unzählige Tote im Mittelmeerraum sind. Auch verschlechtern sich die Bedingugnen zunehmends, rassistische Übergriffe und strukturelle Diskriminierung sind alltägliche Realität. Menschen werden nach Afghanistan abgeschoben, mit der mehr als zynischen Begründung, Afghanistan sei ein sicheres Herkunftsland, obwohl die Zahl der Toten durch Terroranschläge rasant steigt. Deshalb setzen wir uns für den Stop von Abschiebungen ...

Auf Facebook ansehen

  • Veranstaltungen

    Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Wir Aktivist_innen – Unser Team

Team der GRAS Graz

Philipp Kogler
Listensprecher KFU
Anna Slama
Kandidatin KFU
Jakob Hinum
Kandidat KFU
Lena Haidenthaler
Kandidatin KFU
Herwig Siebenhofer
Kandidat KFU/Listensprecher TU

Unsere Grundsätze

#feministisch                    #selbstbestimmt

#antirassistisch/antifaschistisch/antinationalistisch

#gegen Homophobie           #lustvoll

#basisdemokratisch gesellschafts- und systemkritisch

#weltoffen                       #konsensorientiert

#lebensfroh                   #kapitalismuskritisch

#ökologisch-nachhaltig     #solidarisch

#antidiskriminierend     #antikapitalistisch

Du willst uns etwas fragen? Kontaktiere uns!

Bitte benutze dazu unser Kontaktformular: