Was ist die GRAS?

Wir sind eine Gruppen von engagierten Studierenden, denen die Welt am Herzen liegt. Wir setzen uns innerhalb der ÖH für bessere Studienbedingungen ein. Unis sollten für uns nicht nur Ausbildungsstätten sein, sondern auch Zeit und Raum für Diskussion und eine kritische Betrachtung der Welt haben.



Wir verstehen unser Engagement als Studierendenvertreter*innen nicht nur als reine Vertretungsarbeit, sondern glauben, dass wir als Studierende – und damit auch als ÖH – Verantwortung für diese Gesellschaft haben und diese auch wahrnehmen müssen. Wir wollen Universitäten mehr mit dem Rest dieser Welt zusammenführen und engagieren uns deshalb gegen Rassismus, Homophobie und Sexismus.

Wir sind basisdemokratisch und nach dem Konsensprinzip engagiert und damit eine offene Gruppe, die sich immer über neue Menschen freut, Menschen, die Tag für Tag diese Welt ein Stück verbessern möchten.

Wenn du dir jetzt denkst, dass das eigentlich voll spannend klingt, dich unsere Themen interessieren und du bei uns mitmachen möchtest, schreib eine Mail an: graz@gras.at

Wir Aktivist_innen – Unser Team

Team der GRAS Graz

Anna Slama
2. Stellvertrende Vorsitzende der ÖH Uni Graz und Listensprecherin
Jakob Hinum
Mandatar der Hochschulvertretung und Sachbearbeiter des Sozialtopfes an der ÖH Uni Graz
Philipp Kogler
Aktivist
E-Mail

Unsere Grundsätze

#feministisch  #selbstbestimmt  #antirassistisch/antifaschistisch/antinationalistisch  #gegen Homophobie  #lustvoll  #basisdemokratisch gesellschafts- und systemkritisch  #weltoffen  #konsensorientiert  #lebensfroh #kapitalismuskritisch  #ökologisch-nachhaltig #solidarisch #antidiskriminierend  #antikapitalistisch

Neuigkeiten

Aktuelle Beiträge auf unserer Facebook-Page:

GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz hat GRAS - Grüne & Alternative Student_innens Beitrag geteilt.
GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz

2 Wochen her

Niemals vergeben! Niemals vergessen!
Wir gedenken den Opfern der Novemberprogromnacht

#keinHufbreit dem Faschismus!NIEMALS VERGEBEN! NIEMALS VERGESSEN!

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, auch Pogromnacht genannt, wurden Tempel, Synagogen und Geschäfte verwüstet und geplündert. Außerdem wurden tausende Jüdinnen und Juden misshandelt und ermordet.

Die Novemberpogrome markieren den Beginn der systematischen Vertreibung, Enteignung und Vernichtung der Jüdinnen und Juden im Nationalsozialismus. Deswegen dürfen wir niemals vergessen, was passiert ist und müssen uns jeder Form von Faschismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus entschieden in den Weg stellen!

#keinHufbreit dem Faschismus!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen
GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz hat 3 neue Fotos hinzugefügt — begeistert.
GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz

2 Wochen her

Ein paar Impressionen von unserem gestrigen Vortrag mit Sandra Krautwaschl🌿☺️
Wir freuen uns sehr das so viele erschienen sind und ein Zeichen für Nachhaltigkeit gesetzt haben 🤩💚🌱🌾
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen
GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz zornig.
GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz

4 Wochen her

"Durch Zugangsbeschränkungen bleibt die Qualität des Studiums auf dem selben Niveau. Auch die Uni Graz weiß das."

Anna Slama, Vorsitz der GRAS, kritisiert die geplanten Zugangsbeschränkungen in Jus, Umweltsystemwissenschaften und Pädagogik an der Uni Graz. Das ist gezieltes Vorgehen, um soziale Durchmischung zu verhindern.
Als GRAS fordern wir daher:
👩‍🎓Die Ausfinanzierung des Hochschulsektors
👨‍🎓Eine echte Orientierungsphase nach einem „Studium Generale"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen
GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz hat GRAS - Grüne & Alternative Student_innens Beitrag geteilt.
GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz

3 Monate her

#smashthepatriarchy 💚Heute hat die ehemalige ÖH-Vorsitzende für die GRAS Sigi Maurer den ersten Verhandlungstag gegen einen widerlichen Sexisten. Auf Twitter könnt ihr alles verfolgen unter #maurerprozess ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen
GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz hat ÖH Uni Graz Beitrag geteilt.
GRAS Graz - Grüne & Alternative Student_innen in Graz

3 Monate her

Nachdem die Schwarz-Blaue Regierung sich weigert den Paragraph 92 UG, welcher die Studienbeitragsbefreiung für erwerbstätige Studierende regelt, zu reparieren, haben wir als Exekutive eine andere Möglichkeit ausverhandelt 👍Ihr habt eine neue Mail 📩📩

Wie ihr vielleicht schon in unserem Newsletter gelesen habt, gibt es ab Oktober die Möglichkeit für berufstätige Studis ein Studienabschluss-Stipendium zu erhalten:

➡️Hard Facts
➡️500 Euro pro Semester
➡️Voraussetzungen dafür sind:
• ein Jahreseinkommen zwischen 5959,80 und 11.919,60 Euro (für das Jahr 2017)
• Absolvierung von min. zwei Drittel der ECTS eures Studiums bei Antragsstellung
• davon mindestens acht im der Antragstellung vorangehenden Semester.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen

Smash Balloon Custom Facebook Feed WordPress PluginThe Custom Facebook Feed plugin


Aktuelle Beiträge:

Du willst uns etwas fragen? Kontaktiere uns!

Bitte benutze dazu unser Kontaktformular: